Loading...
FAQ2018-04-20T08:57:06+00:00

FRAGEN UND ANTWORTEN

Hier findet Ihr eine Übersicht der meist gestellten Fragen und unsere Antworten darauf.
Falls Ihr mehr Info’s benötigt, kontaktiert uns gerne über das Kontaktformular oder ruft uns einfach kurz an.

Definitiv Ja! Wir lieben es zu reisen! Egal ob innerhalb oder außerhalb Deutschlands. Wir sind dabei!

Unsere Paketpreise beinhalten eine kostenlose Anfahrt bis zu 100 km. Darüber hinaus berechnen wir zusätzlich 50ct /km. Ggf. Hotelübernachtung.

Für Hochzeiten in der Südsee oder Karibik berechnen wir übrigens nichts. Flug und Unterkunft sind ok 🙂

Eine durchschnittliche Hochzeitsreportage dauert 8 – 12 Stunden und umfasst wenn möglich alle wichtigen Stationen Eures Tages.

Wir beginnen z.B. früh morgens und begleiten die Braut zum Friseur oder Make-up-Artist, dokumentieren für Euch die getrennten Vorbereitungen, also das Getting-Ready von Braut und Bräutigam, und bleiben bis zur Feier am Abend. 

Aber es gibt auch Paare mit kleinerem Budget, so dass wir in Ausnahmefällen auch 4-h-Pakete anbieten. 

Schickt uns einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular und auf Wunsch senden wir Euch dann unsere Angebote und Paketpreise zu.

Die Art und Dauer der Fotos hängt natürlich in erster Linie von Euren Wünschen und auch dem Ablauf Eurer Hochzeit ab. Alle Zeiten entsprechen unseren Erfahrungen und dienen nur als Richtwert. Den genauen Ablauf besprechen wir grundsätzlich vor der Hochzeit mit Euch persönlich. 

  • Vorbereitungen Braut : 1 – 2 Stunden
  • Vorbereitungen Bräutigam: 30 Minuten
  • Familien- und Gruppenfotos nach der Trauung: 30 – 60 Minuten (je nach Größe der Familie und Anzahl der gewünschten Konstellationen, z.B. Eltern Braut, Eltern Bräutigam, Geschwister, Trauzeugen, Tanten und Onkel oder Freunde, ArbeitskollegInnen, Vereine etc.)
  • Portraitshooting mit dem Brautpaar: ca. 60 – 90  Minuten 

Vom Ablauf her ist sicherlich die beste Zeit für das Shooting nach dem Sektempfang, bzw. nach dem Eintreffen in der Location, da dort die Gäste i.d.R. erstmal mit Kuchen oder Häppchen versorgt werden.

Vom Licht her ist die beste Zeit allerdings am späten Nachmittag bzw. am Abend, da dann die Sonne nicht mehr so hoch steht und das Licht wesentlich schmeichelhafter und romantischer ist. Viele Brautpaare entscheiden sich aus diesem Grund für ein Shooting nach dem Kaffeetrinken oder sogar nach dem Abendessen.

Falls Eure Planung aber überhaupt keinen zeitlichen Spielraum für ein Shooting bietet, ist ein First-Look-Shooting vor der Trauung eine schöne Alternative. Oder Ihr bucht einfach ein After-Wedding-Shooting dazu.

Natürlich schöne Bilder im Regen 😉 

Das Wetter können wir leider nicht beeinflussen, aber wir machen einfach das Beste daraus. Zwar leben wir hier in einer der sonnigsten Regionen Deutschlands, trotzdem kommt es auch mal vor, dass es im Sommer regnet. Darum sind wir bei Hochzeiten immer mit fototauglichen Regenschirmen bewaffnet.

Besorgt Euch gerne im Vorfeld bunte Schirme und/oder Gummistiefel für den Ernstfall, – Fotos im Regen sind etwas Besonderes und Einzigartiges. 

Klar, dass Ihr Euch Sorgen macht, aber wir können nur empfehlen es so zu nehmen wie es kommt. Lasst Euch auf keinen Fall die Laune verderben. Es gibt immer auch einen Torbogen oder sonstige trockene Ecken in denen wir schöne Bilder machen können!

Ihr erhaltet alle „guten“ Bilder. Die Menge der Bilder ist stark vom Ablauf, der Anzahl der Gäste und den Aktionen des Tages abhängig.

Wir legen grundsätzlich mehr Wert auf Qualität als auf Masse und zu unserem Service gehört es, unscharfe, verwackelte, doppelte und Augen-zu Bilder auszusortieren. 

Ihr erhaltet hochaufgelöste Bilder ohne Wasserzeichen, die wir Euch in einer passwortgeschützten Online-Galerie zur Verfügung stellen.
Die Zugangsdaten könnt Ihr gerne an Eure Gäste weitergeben. 

Wir bearbeiten alle Hochzeitsfotos mit hohem zeitlichen Aufwand um ein perfektes Ergebnis zu erhalten. Reportage- und Portraitsfotos werden dabei etwas unterschiedlich gehandhabt.

Unser Anspruch ist es, ein authentisches und realistisches Bild Eurer Hochzeit abzubilden. Kleinere Retuschearbeiten, wie etwa einen störenden Pickel entfernen, gehören bei den Brautpaarbildern dazu*, Hochglanzretuschen, die den Bildeindruck verändern aber nicht.

Hochwertige Retuschearbeiten können jedoch als zusätzliche Leistung dazu gebucht werden.

……………………………………………………………………………………………………….

*Das gilt nicht für die Gästebilder.

Wir bemühen uns, Euch die Bilder so schnell wie möglich zur Verfügung zu stellen. In der Hochsaison (Mai – Sept.) kann das allerdings schonmal 4-6 Wochen dauern. Beachtet bitte, dass wir alle Bilder vorher sichten, aussortieren und bearbeiten! 

Ihr erhaltet von uns das uneingeschränkte private Nutzungsrecht an Euren Hochzeitsbildern. D.h. Ihr dürft – im privaten Rahmen – alles mit den Bildern machen und diese gerne auch an Eure Gäste weitergeben.  Ihr könnt die Bilder natürlich auch auf Facebook, Instagram und Co. zeigen. Ihr müsst hier lediglich bei der Online-Veröffentlichung einen Urheberhinweis (Foto: www.photolovestory.de) hinzuzufügen. 

Falls ihr Anfragen von anderen Dienstleistern (Location, Eventmanager, Floristen) bezüglich der Hochzeitsfotos erhaltet, leitet diese bitte an uns weiter. Eine kommerzielle Nutzung durch Dritte ist im Preis nicht enthalten. Wir geben die Bilder i.d.R. jedoch gerne weiter.

Sehr gerne!

Für uns gibt es keinen schöneren Platz für Eure Hochzeitsbilder. Aufwendig und liebevoll gestaltet und auf hochwertigem Fine-Art-Papier gedruckt, bekommt Eure PHOTOLOVESTORY den Rahmen, den sie verdient.

Sprecht uns gerne an und wir präsentieren Euch verschiedene Musteralben.

Da wir bei einer Ganztagesreportage natürlich auch Hunger bekommen, freuen wir uns, wenn Ihr uns beim Essen mit einplant. (Am liebsten vegetarisch)

Gerne sitzen wir mit bei den Gästen, da uns ansonsten vielleicht Motive entgehen könnten. Oftmals wird ja die Zeit zwischen den Gängen für eine Rede oder auch Ankündigungen etc. genutzt. Falls es einen Tisch für DJ und Band gibt, setzen wir uns auch gerne dazu.

Sicherlich habt Ihr noch ganz viele weitere Fragen. Diese besprechen wir am besten bei einem persönlichen und zwanglosen Vorabgesspräch.

Vereinbart gerne auch kurzfristig einen Termin mit uns.